„… wie soll ich mir denn eines machen, ich kenn ihn doch gar nicht?“
„ Gottesbild – das kann ich ihnen sagen: Der ist streng ohne Ende und passt auf, was ich wieder alles falsch mache, und dann…. schlägt er zu!“
„Hätten sie meinen Vater gekannt, dann könnten sie auf einen Vater im Himmel verzichten.“
„Na ich bitte sie, da gibt es kein Bild nur Vorstellungen und die interessieren mich nicht.“

„Als Christ leben wäre ja super schön, wenn da nicht die christliche Gemeinde wäre.“ Kennen sie das?
Da sind sie Mitglied einer Gemeinschaft und es geht zu wie beim Militär, wie in der Boxarena, oder noch schlimmer, wie im Kindergarten. Und das wirklich schlimme ist, hier sind Menschen zusammen, die auf Jesus Christus hören wollen, aber nicht hinhören, wegen ihren eigenen Stimmen. Dabei kommen Menschen oft unter die Räder. Sie sind enttäuscht und verletzt und das mitten in der Gemeinde.