Wir als Privatpraxis rechnen in der Regel auch privat mit Ihnen ab.
Welche Vorteile hat das für Sie?

 

  • Sie bekommen zeitnah, häufig sofort  einen Termin. Dieser Umstand ist bei akuten Krisen nicht hoch genug einzuschätzen.
  • Sie können im Rahmen unseres Angebotes unter allen Methoden und Therapieformen frei wählen. Wir stimmen daher die Therapie ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse ab. 
  • Sie können Dauer und Häufigkeit der Therapiesitzungen mitbestimmen.
  • In Zusammenhang mit Ihrer Behandlung erfassen wir nur notwendige Daten die wir an keine Institution oder Versicherer weitergeben. 
  • Gesetzliche Krankenversicherungen zahlen nur bei sogenannten „Störungen mit Krankheitswert“. Bei Selbstzahlern dagegen gibt es keine Bedingungen bezüglich Ihres Anliegens und es muss auch kein Bericht verfasst werden, in dem steht, wie „krank“ Sie sind. 
  • Als Selbstzahler sind Sie an keine Sperrfristen aufgrund einer beendeten oder abgebrochenen Therapie gebunden.
  • Kein unnötiger Zeitverlust durch langwierige Genehmigungsverfahren der Krankenversicherer.
  • Oftmals ergibt sich eine mehr als positive Kosten/Nutzenrechnung im Verlauf. Eine Beratung ist immer billiger als z.B. eine Scheidung.

Sollten Sie eine Zusatzversicherung abgeschlossen haben oder Mitglied einer privaten Krankenversicherung sein, so können die Kosten für Psychotherapie durch Heilpraktiker – je nach Vereinbarung und gewähltem Tarif – zum Teil übernommen werden.
Private Therapiekosten lassen sich u.U. steuerlich absetzen.

Ihr Team SCHRITTweise