Befindet sich Ihr Kind in einer schwierigen Phase? Fühlen Sie sich von Ihrer derzeitigen Familiensituation überfordert? Finden Sie momentan keinen Zugang zu Ihrem Kind?
 
In der Rolle als Eltern kommen viele Menschen an Ihre persönlichen Grenzen. Sie fühlen sich alleingelassen und verunsichert. Wenn alles aus dem Ruder läuft, sind nicht nur die Eltern sondern auch die Kids verzweifelt. Unsere Erziehungsberatung ist für Mütter, Väter, Kinder und Jugendliche.

"Mir wächst die Hektik des Alltags über den Kopf! Ich muss wieder mehr Zeit für mich gewinnen".
Menschen, die ständig zu wenig Zeit haben, wirken wichtig und werden in unserer Gesellschaft entsprechend gewürdigt. Deswegen wehren sich viele Menschen – vielleicht auch unbewusst – gegen das Zeitmanagement. Dann hätten sie plötzlich mehr Zeit und wären dadurch in ihren eigenen Augen nicht mehr so wichtig. Anderen Menschen bereitet die Aussicht Unbehagen, tatsächlich mehr Zeit für sich selbst zu haben. Wir sind es oft schon gar nicht mehr gewohnt, Zeit für uns selbst zu haben.

Wir alle machen Lernerfahrungen, sei es in Schule, Ausbildung oder Studium. Manche erleben Lernen als bereichernd, viele andere verbinden es mit Stress, Druck und Anstrengung.
Es ist uns sehr wichtig, dass Lernen für alle mit Spaß, Leichtigkeit und Erfolgserlebnissen verknüpft wird. Jeder Lernende ist einzigartig, daher sollen auch individuelle Strategien gefunden werden.
Qualität ist wichtiger als Quantität, deshalb gibt es gehirnfunktionale Techniken, die das Lernen leichter machen und optimieren. Schätzen sie sich selbst ein, welcher Organisations-bzw. Motivationstyp Sie sind. Wie kann ich mit allen Sinnen lernen und wie kann ich meine Konzentration steigern und bewahren?
Prüfungsvorbereitung-für die Zeit vor der Prüfung und die Prüfung selbst. Von der Prüfungsangst zur Prüfungskompetenz, es gibt viele Strategien mit dieser Angst umzugehen und sie zu überwinden.

Der Begriff Mobbing oder Mobben kommt vom englischen: to mob „anpöbeln, angreifen, bedrängen, über jemanden herfallen“ und mob „Meute, Gesindel, Pöbel, Bande“.

Unter Mobbing wird eine konfliktbeladene Situation am Arbeitsplatz unter Kollegen oder zwischen Vorgesetzten und Arbeitnehmern verstanden.
Die Grundlage für Mobbing ist, dass Angriffe regelmäßig und über längere Zeiträume stattfinden. Es lässt sich feststellen, dass Mobbing ein oder mehrere Täter und ein oder mehrere Opfer voraussetzt. Mobbing - und das macht das Ganze so aktuell - ist etwas Alltägliches und wird von ganz normalen, alltäglichen Menschen ausgeübt. Täter nutzen ganz 'alltägliche' Mittel, um ihr Opfer zu verunsichern und zu schikanieren: